Neckargemünd

Die LINKE bei den Kommunalwahlen

Bei den nächsten Kommunalwahlen geht die LINKE in Kraichgau – Neckar – Odenwald in zwei Gemeinden ins Rennen um Sitze in den Gemeinderäten: In Neckargemünd kandidiert eine Liste mit 7 KandidatInnen, in Buchen treten zwei Genossen für die Liste SPD/Grün-Links.Bündnis für Buchen an.

Für den Kreistag kandidiert die LINKE flächendeckend.

Gemeinsam wollen wir linkes Gedankengut in unsere Gemeinden tragen und in den Gemeinderäten für soziale und ökologische Verbesserungen streiten. Dafür brauchen wir jede Stimme. Deshalb heißt es am 26.5.: Bei der Kommunalwahl auf jeden Fall die LINKE wählen!

Unsere Gesellschaft macht krank

Durch ein stetig steigendes Arbeitspensum wächst der Druck, der auf unserem Körper und unserer Seele lastet. Die kapitalistischen Zumutungen machen krank. Umgekehrt kann seine Arbeitskraft nur erfolgreich verkaufen, wer körperlich und geistig gesund ist. Daraus resultiert ein Druck zur gesunden Lebensführung sowie zur Anpassung an die gesellschaftliche Norm. Wer dennoch erkrankt, gerät in ein Gesundheitssystem, in dem Patienten alzu oft als bloße Kosten- oder Einnahmefaktoren gesehen werden. Gesundheit wird mehr und mehr zur Ware. Suitbert Cechura legt dar, wie das Gesundheitswesen funktioniert, warum es so oft in die offentliche Kritik gerat und warum es standig reformiert werden muss. Er ist am 12.4. in Neckargemünd im Linken Forum zu Gast und möchte dort seine Thesen vorstellen und mit dem Publikum diskutieren. Zu dieser Veranstaltung lädt die LINKE Neckargemünd recht herzlich ein.

Wann? 12.4.2019 um 19 Uhr

Wo? Alte Stadtkasse Neckargemünd (Hauptstraße 24 in Neckargemünd)