13. Juni: Nazis in Sinsheim ? – Nein Danke! Witziger Kontrapunkt gegen rechts

05. Juni 2015  Meldungen, Pressemitteilungen

IMG_3422Der Kreisverband Kraichgau-Neckar-Odenwald der Partei DIE LINKE ist Mitglied im Bündnis für Toleranz in Sinsheim, das sich gegen Faschismus, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus wendet.

Das Bündnis für Toleranz Sinsheim unterstützt den offiziellen Aufruf der Stadt Sinsheim und freut sich, wenn so viele Menschen wie möglich mit uns gemeinsam am 13.06. um 11 Uhr in Sinsheim gegen die Nazis auf die Straße gehen, die hier an diesem Tag ihren menschenverachtenden Hass verbreiten wollen.

Pressemitteilung der Stadt Sinsheim

Witziger Kontrapunkt gegen rechts geplant

„Nein, nicht schon wieder!“ Das mögen viele Sinsheimer denken,wenn sie von der nächsten importierten NPD-Demo in ihrem „heiteren Landstädtchen“ erfahren.

Wer auf der Suche nach einer wirklich fetzigen Alternative ist, wird in der Allee vor der Musikschule fündig werden. Dort hat die Stadt Sinsheim einen überraschenden Empfang vorbereitet. Eingeladen sind alle, die sich gemeinsam für ihre Stadt engagieren. Statt üblem Schwadronieren wird in der Allee gemeinsames Taktgefühl
demonstriert.

Nicht auszuschließen ist, dass die Teilnahme ziemlich viel Spaß macht. Egal welcher Religion und Herkunft, wie alt oder ob behindert oder nicht – in Sinsheim haben alle ihren Platz und sind deshalb am Samstag in der Allee willkommen. Sinsheim zeigt gemeinsam Präsenz und bietet eine knackige Alternative zu drögen Phrasen und
scheinheiligen Argumenten!

Besondere Aktionen brauchen immer auch Zuschauer. Auch diese sind willkommen, wenn Sinsheim am Samstag, den 13. Juni um 11.00 Uhr in der Allee einen Kontrapunkt setzt.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*