Sahra Wagenknecht zu Gast – Volles Haus in Hockenheim!

14. September 2014  Meldungen

swbreitDie stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, Sahra Wagenknecht war am vergangenen Freitag zu Besuch im Rhein-Neckar-Kreis und begeisterte die Menschen. LowResStitch

Wenn jemand etwas zu sagen hat, was immer mehr Menschen bewegt und wenn jemand glaubhaft auf den Punkt bringt, was viele Leute ärgert, dann findet  ein Politiker auch heute noch viel Anerkennung. Am Freitag folgten schätzungsweise 150 bis 200 Zuhörer einer Einladung der Linken nach Hockenheim, um den Auftritt von Sahra Wagenknecht aus nächster Nähe mit zu erleben.

In ihrer Rede spannte sie einen weiten Bogen zwischen der Verarmungspolitik in den Ländern Südeuropas, dem grassierenden Sozialabbau und Rentenklau in Deutschland sowie der wachsenden Kriegsgefahr durch die herrschende Ukraine Politik der NATO Länder.

Sie sei stolz darauf, dass die Linke als einzige Partei im Bundestag keine Großspenden aus der Industrie erhält. Den ständigen Wechsel hoher Beamter und Spitzenpolitiker in die Wirtschaft bzw. von dort zurück in die Ministerien kritisierte Sahra Wagenknecht als unzulässige Form des Lobbyismus und als eine indirekte Form “legaler”  Korruption.

Presse

Weiterführende Informationen:


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*