Schlagwort: USA

Auf zur Demo gegen die Air Base Ramstein am 30.6.2018!

28. Juni 2018  Krieg und Frieden
Wir unterstützen den Aufruf der Kampagne Stopp Air Base Ramstein und möchten euch einladen, gemeinsam mit uns gegen die Air Base zu demonstrieren. Zu einer gemeinsamen Demonstration gehört für uns auch eine gemeinsame Anreise. Schreibt uns einfach, wenn ihr weitere Infos zur  Anreise haben möchtet oder Probleme habt, das Geld für ein Zugticket aufzubringen!
 
 
Treffen zur gemeinsamen Anreise:
30.6.2018, 10.15 Uhr, Hauptbahnhof Heidelberg
Beginn der Auftaktkundgebung: 13 Uhr in Ramstein – Miesenbach und Landstuhl

 
Aufruf der Kampagne Stopp Air Base Ramstein:

 
Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und
Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege. Die meisten tödlichen Einsätze USamerikanischer Kampfdrohnen, u.a. in Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, Syrien und Afrika, werden über die Satellitenrelaisstation auf der US-Air-Base Ramstein durchgeführt.
 

Ganzen Beitrag lesen »

#SaveAfrin: Solidarität mit den Menschen in Afrin


Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger und die Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, erklären:

 

Dieser neue Krieg des Erdoğan-Regimes gegen die Kurdinnen und Kurden in Syrien ist ein Verbrechen. Erheben wir unsere Stimme für die Menschen in Afrin in Nordsyrien!

Protestieren wir zusammen mit den Kurdinnen und Kurden und allen Demokratinnen und Demokraten gegen diesen Überfall der türkischen Armee! Ganzen Beitrag lesen »

Die Welt verurteilt die Blockade gegen Kuba

31. Oktober 2017  Friedenspolitik, International, Kuba

Mundo vs. Bloqueo

Die Vollversammlung der Vereinten Nationen wird am Mittwoch mit der Resolution 70/5 ein weiteres Mal die seit Januar 1962 anhaltende Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade Kubas durch die Vereinigten Staaten von Amerika verurteilen, die Kuba bereits Schäden von umgerechnet mehr als 130 Milliarden US-Dollar verursacht hat. Eine Blockade ist wegen ihres extraterritorialen Charakters ausdrücklich kein Embargo, sondern im Völkerrecht als Kriegsakt vermerkt. Die USA, die diesen Antrag auf Verurteilung im vergangenen Jahr zum ersten Mal nicht abgelehnt, sondern sich dabei enthalten hatten, werden vermutlich wieder in ihre traditionelle, weltweite Isolierung zurückkehren und gegen die Verurteilung ihres illegalen, kriminellen Akts stimmen.

Ganzen Beitrag lesen »

CETA-Aktionstag am 9. September

DIE LINKE unterstützt den Aufruf des Netzwerks „Gerechter Welthandel“ zum dezentralen Aktionstag am 9. September.

Zum Aufruf (extern)