Schlagwort: Rhein-Neckar

Gewerkschafter und S21-Gegner: Wir wählen diesmal DIE LINKE

9250e9263bAus Enttäuschung über Grün-Rot entsteht Wahlaufruf zur Landtagswahl

Über 80 führende Gewerkschafter und über 40 prominente Gegner von Stuttgart 21 rufen zur Wahl der Partei DIE LINKE. auf. Beide Wahlaufrufe mit den Listen der Erstunterzeichner wurden heute bei einer Pressekonferenz in Stuttgart vorgestellt.

Thomas Wenzel, Landtagskandidat im Wahlkreis Sinsheim, freut sich besonders über diese Initiative: „Als Vorsitzender des DGB Kreisverbandes Rhein-Neckar kann ich diese Unterstützung der Kollegen nur begrüßen. Die Initiative bestätigt meine Einschätzung, dass DIE LINKE. mit den richtigen Themen unterwegs ist. Es gibt eine tiefgreifende Interessengemeinschaft zwischen den Gewerkschaften und der Linkspartei. Genau aus diesem Grunde habe ich mich zur Kandidatur entschlossen. DIE LINKE. fehlt im Landtag.“

Ganzen Beitrag lesen »

Simon Gramlich wird Landtagskandidat im Wahlkreis Neckar-Odenwald

Kreisschatzmeister Gerold Seitz gratuliert dem Kandidaten Simon Gramlich (r) herzlich zur Nominierung.
Der Kreisverband Kraichgau-Neckar-Odenwald der Linken hat am 6. Juni den Studenten Simon Gramlich als Kandidaten für die Landtagswahl 2016 im Wahlkreis Neckar-Odenwald nominiert. Ersatzbewerber ist Marius Respondek. Ganzen Beitrag lesen »

Solidarität mit dem Tarifkampf der IG Metall! Informationsabend mit Michael Schlecht am 19. 2. in Wiesloch

11. Februar 2015  Arbeitnehmer, Meldungen, Sozialpolitik

SAMSUNG SAMSUNG

 

 

 

 

 

 

 

Die Linke solidarisiert sich mit dem Tarifkampf der IG Metall um höhere Löhne, Weiterbildung und eine neue Regelung für die Altersteilzeit. Seit über einer Woche finden nun auch in Nordbaden zahlreiche Warnstreiks statt.

SAMSUNGWie hier in Wiesloch auf der Kundgebung mit den  Betriebsräten mehrerer Firmen und mit dem IG Metall Vertreter Mirko Geiger war es dabei das Ziel der Beschäftigten auch in Mosbach und Wieblingen, die eigene Verhandlungsdelegation durch Warnstreiks zu unterstützen. Vor allem wollte man den Konzernbossen klar zu machen, dass die IG Metall Mitglieder kampfentschlossen sind und notfalls auch für einen Streik stimmen.

Während der Kundgebungen haben die Mitglieder der Partei Die Linke im Rhein-Neckar Gebiet  die Gewerkschaftsmitglieder über ihre die Solidarität  informiert und sie zu einem Diskussions- und Informationsabend eingeladen.

 

Michael-SchlechtEinladung zur Diskussionsveranstaltung

Michael Schlecht (MdB), wirtschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion spricht zur Tarifrunde 2015 und diskutiert die Positionen der Linken zur Lohn- und Arbeitsmarktpolitik

Ort: Wiesloch, Alevitische Gemeinde Baiertalerstr. 96 69168 Wiesloch
Termin: am 19. Februar 2015, 19:00 Uhr Ganzen Beitrag lesen »

Kreistagswahlen 2014: Unsere Eckpunkte zur Kommunalpolitik

27. April 2014  Kreistag, Region
DIE LINKE tritt bei den Kommunalwahlen in Baden-Württemberg in vielen Städten und Landkreisen an. Im Wahlgebiet des Landkreises Rhein-Neckar kandidiert sie in allen 16 Wahlkreisen.

Die Kurzfassung der kommunalpolitischen Eckpunkte, unsere Wahlplakate und weitere Informationen können abgerufen werden, unter:

wahlen_2014/staedte_kommunen/kommunalwahl_2014/aktuelles/

Für alle Wählerinnen und Wähler gibt es natürlich auch die ausführliche Fassung unserer Kommunalpolitischen Eckpunkte.

 

Dateien:
Kommunal-Land-Entwurf-5.pdf

Mitglieder nominierten Kandidaten für die Kreistagswahl

23. Februar 2014  Allgemein, Meldungen, Pressemitteilungen

Die Mitglieder des Kreisverbandes einigten sich schnell auf die Namen und die Platzierung der Kandidaten für die Kreistagswahl am 25.Mai 2014

Seit ihrem erfolgreichen Europaparteitag am 15. und 16. Februar in Hamburg herrscht Aufbruchstimmung in der Partei DIE LINKE. Das gilt auch für die Mitglieder des Kreisverbandes Kraichgau-Neckar-Odenwald und die Vorbereitung auf die Wahlen zum neuen Kreistag am 25. Mai 2014 im Wahlgebiet Rhein-Neckar. Ganzen Beitrag lesen »