Schlagwort: Michael Schlecht

Einkommen angestellter Lehrer sofort angleichen – Millionenerben müssen mehr zahlen!

Michael-Schlecht1Michael Schlecht, 
Wirtschaftspolitischer Sprecher 
der Linksfraktion im Bundestag

„Es ist ein Skandal, dass die angestellten Lehrerinnen und Lehrer in der Tarifrunde für die Landesbeschäftigten nicht mit den Beamten gleichgestellt wurden“ so Michael Schlecht, Wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion
DIE LINKE im Deutschen Bundestag. Ganzen Beitrag lesen »

Solidarität mit dem Tarifkampf der IG Metall! Informationsabend mit Michael Schlecht am 19. 2. in Wiesloch

11. Februar 2015  Arbeitnehmer, Meldungen, Sozialpolitik

SAMSUNG SAMSUNG

 

 

 

 

 

 

 

Die Linke solidarisiert sich mit dem Tarifkampf der IG Metall um höhere Löhne, Weiterbildung und eine neue Regelung für die Altersteilzeit. Seit über einer Woche finden nun auch in Nordbaden zahlreiche Warnstreiks statt.

SAMSUNGWie hier in Wiesloch auf der Kundgebung mit den  Betriebsräten mehrerer Firmen und mit dem IG Metall Vertreter Mirko Geiger war es dabei das Ziel der Beschäftigten auch in Mosbach und Wieblingen, die eigene Verhandlungsdelegation durch Warnstreiks zu unterstützen. Vor allem wollte man den Konzernbossen klar zu machen, dass die IG Metall Mitglieder kampfentschlossen sind und notfalls auch für einen Streik stimmen.

Während der Kundgebungen haben die Mitglieder der Partei Die Linke im Rhein-Neckar Gebiet  die Gewerkschaftsmitglieder über ihre die Solidarität  informiert und sie zu einem Diskussions- und Informationsabend eingeladen.

 

Michael-SchlechtEinladung zur Diskussionsveranstaltung

Michael Schlecht (MdB), wirtschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion spricht zur Tarifrunde 2015 und diskutiert die Positionen der Linken zur Lohn- und Arbeitsmarktpolitik

Ort: Wiesloch, Alevitische Gemeinde Baiertalerstr. 96 69168 Wiesloch
Termin: am 19. Februar 2015, 19:00 Uhr Ganzen Beitrag lesen »

Karstadt: Shoppen bis die Arbeitsplätze wegfliegen

24. Oktober 2014  Arbeitnehmer, Pressemitteilungen

Michael-Schlecht„Das Märchen von der Schaffung neuer Arbeitsplätze im Stuttgarter Einzelhandel zerplatzt wie eine Seifenblase“, so Michael Schlecht, wirtschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Deutschen Bundestag.  Ganzen Beitrag lesen »