Schlagwort: Kuba

Proyecto Tamara Bunke – Fünf Monate oder länger auf Cuba!

23. Mai 2017 

Seit über drei Jahren bietet das Projekt Tamara Bunke in Zusammenarbeit mit der Universität La Cujae in Havanna jungen Leuten die Möglichkeit ganz unabhängig von ihrem Bildungsstand und Alter Cuba im Rahmen eines Studiums kennenzulernen. Dabei geht es nicht um ein klassisches Studium, sondern um ein politisches Projekt, das ganz neue Perspektiven über Cuba eröffnet! Im Februar und September besteht die Möglichkeit in Gruppen nach Cuba zu reisen und teilzunehmen.

Das Projekt, das von der Freundschaftsgesellschaft BRD- Kuba und der SDAJ gegründet wurde, ermöglicht jungen Menschen Cuba zu entdecken und die Entwicklungen mit eigenen Augen zu beobachten. Ehemalige Teilnehmer des Projektes, die vor kurzem aus Cuba zurückgekommen sind, berichten über ihre Erfahrungen und Erlebnisse.

Für Fragen und weitere Informationen stehen euch die Referenten zur Verfügung.

Neugierig? Komm vorbei und sei dabei!

Datum: Dienstag, 23.05.2017 19:30 Uhr

Ort: Heidelberg Karlstorbahnhof, Gumbelraum

CUBA – USA Normalisierung der Beziehungen? Vortrag

16. Mai 2017 

Flags of the United States of America nad Cuba

Alberto Berbes Saínz de la Torre (3. Sekretär der kubanischen Botschaft / Berlin) berichtet über die aktuelle Lage der Wirtschaftsblockade der USA, die trotz Verhandlungen mit dem ehemaligen US-Präsidenten Obama noch anhält. Es bestehen weiterhin willkürliche Sanktionen gegen Cuba wie beispielsweise die Verweigerung von Medikamenten und Lebensmitteln, die Cuba benötigt und nicht selbst herstellen kann. Außerdem werden Lieferungen von medizinischen und technischen Geräten blockiert, die über Drittländer für teures Geld angeschafft werden müssen. Der Schaden der Blockadepolitik der USA beläuft sich mittlerweile auf 124 Milliarden US- Dollar! Wie werden sich möglicherweise die Beziehungen zwischen Cuba und den USA unter Trumps Regierung wandeln? Welche Fragen kommen außerdem noch auf die cubanische Politik zu, seit dem Tode ihres Revolutionsführers Fidel Castro?

Auch Bereiche der Landwirtschaft, Kultur und Bildung werden Inhalt des Vortrags sein. Der Referent liefert Antworten und Prognosen zur derzeitigen und zukünftigen Lage Cubas.

Referent: Alberto Berbes Saínz de la Torre (3. Sekretär der kubanischen Botschaft / Berlin)

Datum: Dienstag, 16.05.2017, 19:30 Uhr

Ort: Heidelberg Karlstorbahnhof, TiKK Theater

Eintritt: 5 Euro/ 3 Euro (erm.)

Veranstalter: Solidaridad con Cuba Heidelberg e.V.

www.soliconcuba-heidelberg.de

Diashow über den US- Marinestützpunkt Guantánamo in Cuba

09. Mai 2017 

Gitmo: Die besetzte Bucht von Guantanamo ist seit 1899 eine Militärbasis und ein grauenvolles Folter- KZ der USA

Seit 1902 besetzt das US- Militär das Hafengelände im Südosten Cubas. In den Verhandlungen mit den USA fordert die cubanische Seite von der amerikanischen US- Administration die Schließung des Gefangenenlagers und die Rückgabe des Hafengeländes an Cuba, den rechtmäßigen Besitzer.

Bisherige Äußerungen der USA deuten jedoch darauf hin, dass sie eine Übergabe des Geländes nicht in Betracht ziehen und darüber auch nicht verhandeln wollen. Neben der Beendigung der US- Wirtschaftsblockade gegen das sozialistische Nachbarland ist die Rückgabe des lang besetzten Hafengeländes für Cuba eine der zentralen Forderungen. Ohne deren Erfüllung kann keine Normalisierung der Beziehung möglich sein.

In der Diashow wird über das gesamte Gelände des US- Stützpunkts Guantánamo berichtet und die wirtschaftliche und geographische Situation der Region im Osten Cubas erläutert. Dabei wird Exklusivmaterial aus der Lehre an einer Universität in Havanna herangezogen.

Datum: Dienstag 09.05.2017 19:30 Uhr

Ort: Heidelberg Karlstorbahnhof, Gumbelraum

Eintritt: 4 Euro/ 2 Euro (erm.)

Veranstalter: Solidaridad con Cuba Heidelberg e.V.

www.soliconcuba-heidelberg.de

Noche Cubana

03. März 2017 
Noche Cubana Freitag, 3. März, 22:00 Uhr Karlstorbahnhof, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg mehr:  http://www.fgbrdkuba.de/termine/kalender.php#noche-cubana

Noche Cubana
Freitag, 3. März, 22:00 Uhr
Karlstorbahnhof, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg
mehr: http://www.fgbrdkuba.de/termine/kalender.php#noche-cubana

Fidel Castro Ruz im Alter von 90 Jahren gestorben

27. November 2016  International, Kuba, Meldungen

Die Welt trauert um einen großen Mann der Geschichte. Der historische Führer der kubanischen Revolution, Fidel Castro Ruz ist am 25. November 2016 im Alter von 90 Jahren in Havanna gestorben.

Noch vor wenigen Monaten – am 13. August – gratulierten ihm Menschen und Staatsführer aus aller Welt zu seinem runden Geburtstag. Ganzen Beitrag lesen »

Hans Modrow: „Amboss oder Hammer“ Gespräche über Kuba

02. November 2015 

Mit Volker Hermsdorf und Hans Modrow (Ehrenvorsitzender der Partei DIE LINKE.)

Walhalla-Saal, Augartenstr. 27, Karlsruhe, Einlass 18.00 Uhr, Beginn 19.00 Uhr

Kulturprogramm: Chor „Die Rotkrakehlchen“ singen!

2015-kuba-flyer-ka-gross