Schlagwort: Flüchtlinge

13. Juni: Nazis in Sinsheim ? – Nein Danke! Witziger Kontrapunkt gegen rechts

IMG_3422Der Kreisverband Kraichgau-Neckar-Odenwald der Partei DIE LINKE ist Mitglied im Bündnis für Toleranz in Sinsheim, das sich gegen Faschismus, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus wendet.

Das Bündnis für Toleranz Sinsheim unterstützt den offiziellen Aufruf der Stadt Sinsheim und freut sich, wenn so viele Menschen wie möglich mit uns gemeinsam am 13.06. um 11 Uhr in Sinsheim gegen die Nazis auf die Straße gehen, die hier an diesem Tag ihren menschenverachtenden Hass verbreiten wollen. Ganzen Beitrag lesen »

Tobias Pflüger zur Lage im türkisch-syrischen Grenzgebiet

ep_pflueger_tobias-208x300Kurzbericht von Tobias Pflüger von der Delegationsreise der Europäischen Linkspartei (EL) nach Diyakabir und Suruc (27. bis 30. Oktober 2014)

1. Derzeit befinden sich ca. 140.000 Flüchtlinge aus dem Kriegsgebiet mit der IS in den kurdischen Gebieten der Türkei.

Die Lage der Flüchtlinge im türkisch-syrischen Grenzgebiet ist katastrophal. Anders als von der türkischen Regierung behauptet, kümmern sich staatliche türkische Stellen nicht wirklich um diese Flüchtlinge. Ganzen Beitrag lesen »

NPD wirbt für Todesstrafe und bedankt sich bei OB Albrecht fürs Wegsehen – Linke protestiert

IMG_2121Eskortiert von der Polizei ist heute  mit Marschmusik und markigen Sprüchen eine Nazi Horde durch die Strassen Sinsheims gezogen.

Viele Antifaschisten empörten sich, weil der Gemeinderat nicht auf seinen Betriebsausflug verzichten wollte und stattdessen die Losung ausgab, den Aufmarsch einfach zu ignorieren.

Indessen rief die Partei Die Linke zu einer Protestkundgebung auf und konnte auf dem Parkdeck zahlreiche Antifaschisten versammeln. Sie widersprachen dabei der Taktik der Stadtverwaltung, den unappetitlichen Aufmarsch der Ewiggestrigen einfach zu ignorieren.

Peinlich, peinlich!Bildschirmfoto vom 2014-04-05 21:35:50

Inzwischen hat sich die NPD bei dem Herrn Oberbürgermeister Albrecht bedankt.

 

 

 

 

 

Ganzen Beitrag lesen »