Schlagwort: CETA

Podiumsdiskussion: TTIP/CETA/TISA und die Landtage!

19. Januar 2016 

Eine Veranstaltung des Zukunftsforum Gewerkschaften Rhein-Neckar in Kooperation

mit dem Mannheimer Bündnis gegen TTIP

TTIP/CETA/TISA und die Landtage!

Gefahren für Arbeitnehmer- und VerbraucherInnen, Gemeinden,

kulturelle und soziale Infrastruktur durch sog. Freihandelsabkommen!

Podiumsdiskussion mit den Landtagskandidaten

  • Wolfgang Raufelder, MdL, Stadtrat in Mannheim, Die Grünen

  • Dr. Boris Weirauch, Stadtrat in Mannheim, SPD

  • Bernd Riexinger, Vorsitzender Die Linke

Am 10. Oktober 2015 demonstrierten 250.000 Menschen in Berlin gegen die derzeit zwischen der EU sowie USA bzw. Kanada verhandelten, sog. Freihandelsabkommen TTIP und CETA sowie TISA.

Kritikpunkte sind u.a. Gefahren für Demokratie und Rechtstaat, soziale, kulturelle und ökologische Standards. Also für verankerte Rechte, die z.T. über Jahrzehnte hinweg erkämpft wurden.

In der öffentlichen Diskussion sind vor allem die sog. Internationalen Schiedsgerichte, Begriffe und Bedeutung von Investitionshemmnissen sowie nicht realisierbare Gewinnerwartungen.

Könnten Betriebsräte, Tarifverträge, Mindestlöhne sowie die in Deutschland verankerte Regelung der Renten-, Kranken-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung als solche Investitionshemmnisse und Ursachen für Gewinnschmälerungen vor sog. Internationalen Schiedsgerichten angegriffen werden? Wie die Erhöhung des monatlichen Mindestlohnes in Ägypten von 48 auf 71 $! Wie der hiesige Atomausstieg! Immerhin wird derzeit Deutschland auf solcher Grundlage von Energiekonzernen verklagt: RWE fordert 235 Mio €, EON 380 Mio €, Vattenfall 4,7 Mrd €!

Verhandelt wird von der EU-Kommission. Da es sich hierbei um „gemischte Abkommen“ handelt, müssen alle EU-Mitgliedsländer und dadurch auch Bundestag und Bundesrat darüber entscheiden. Die Landtage von BaWü und Rheinland-Pfalz sind gefragt. Am 13. März 2016 werden diese neu gewählt.

Die Podiumsdiskussion findet unter Beteiligung des Publikums statt

Zeit: Dienstag, 19. Januar 2016, um 19.00 Uhr

Ort: Gewerkschaftshaus Mannheim, Brenner-Saal

Hans-Böckler-Str. 1, Eingang Neckarseite

Kreisverband protestiert mit bis zu 250000 Menschen gegen TTIP

20151010_135443-edited-lowres

Eine der größten Demonstrationen seit Jahrzehnten gab es am Samstag in Berlin. Bis zu 250000 Menschen haben am 10. Oktober an der Protestveranstaltung gegen die Freihandelsabkommen TTIP, TISA und CETA teilgenommen – das ist ein großartiger Erfolg für die Verteidiger von Freiheit und Demokratie und ein deutliches Zeichen an diejenigen, die hinter verschlossenen Türen Rechtsstaat und Demokratie aushöhlen – und die Parlamente entmachten wollen. Ganzen Beitrag lesen »

TTIP und CETA stoppen – Großdemonstration am 10. Oktober

10. Oktober 2015 

TTIP DemoAn diesem Tag werden Menschen aus ganz Deutschland gegen die geplanten Freihandelsabkommen demonstrieren.

Ein breites Bündnis von Parteien, Umweltverbänden und sozialen Organisationen ruft zu diesem Protest auf.

Die Linke ist selbstverständlich auch dabei!


Bei ausreichendem Interesse werden wir uns um eine günstige Anreise und preiswerte Unterkünfte kümmern bzw. diese vermitteln.

Jetzt vormerken lassen!

Wer schon jetzt weiß, daß er mitfahren will, kann sich hier vormerken lassen! Bitte unbedingt eine email Adresse hinterlegen!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Großdemonstration gegen TTIP am 10. Oktober 2015 in Berlin

csm_FB_banner_851x315_b2fad0bcfe

Freihandelsabkommen TIPP und CETA stoppen

Ein großes Bündnis plant für Samstag, den 10. Oktober 2015, in Berlin eine bundesweite Großdemonstration unter dem Motto „TTIP und CETA stoppen! Für einen gerechten Welthandel!“. In Nordbaden bringen Busse die Teilnehmer aus Mosbach, Buchen, Walldürn, Heidelberg und Mannheim kostenlos nach Berlin. Der Kreisverband Kraichgau-Neckar-Odenwald unterstützt diese Protestveranstaltung seit langem und ruft seine Mitglieder sowie alle der Demokratie verpflichteten Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der Demonstration auf. Ganzen Beitrag lesen »