Schlagwort: Blockupy

#Blockupy 2015: Gemeinsam am 18.März von #Heidelberg nach #Frankfurt – #BLPYKNO1803

internationalAm 18. März 2015 soll der neue Sitz der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main offiziell eröffnet werden. Für uns ist das ein Anlass, um gegen den europaweiten Sozialabbau, gegen Privatisierungen und Demokratieabbau in Folge der europäischen Finanzkrise zu protestieren. Deine Teilnahme lohnt sich schon alleine der Kundgebungsredner wegen! Auf der Blockupy-Kundgebung sprechen Naomi Klein (siehe unten), Sahra Wagenknecht und Urban Priol / Zusagen auch von Podemos und Syriza / Zahlreiche Initiativen dabei. Nachfolgend geben wir Hinweise auf eine gemeinsame Fahrt von Heidelberg nach Frankfurt. Ganzen Beitrag lesen »

Fabio Di Masi Video: 18.03 – Blockupy Frankfurt!

07. März 2015  Meldungen

Bildschirmfoto vom 2015-03-07 10:53:49Am 18.03. finden in Frankfurt am Main die Feierlichkeiten zur Eröffnung der neuen Europäischen Zentralbank statt. Die EZB ist als Teil der Troika einer der wichtigstens Krisenakteure und mit dafür verantwortlich für die europäische Kürzungspolitik. Daher werden wir am 18.03 auch nach Frankfurt fahren, gegen das europäische Kürzungsdiktat demonstrieren und ihnen die Partystimmung vermiesen. Ganzen Beitrag lesen »

#Blockupy 2015 Großdemonstration und Kundgebung

internationalAm 18. März 2015 soll der neue Sitz der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main offiziell eröffnet werden. Für uns ist das ein Anlass, um gegen den europaweiten Sozialabbau, gegen Privatisierungen und Demokratieabbau in Folge der europäischen Finanzkrise zu protestieren. Ganzen Beitrag lesen »

Blockupy Aktionstage 2014: Demonstration in Stuttgart am 17. Mai

17. Mai 2014 

Macht Europa anders – Für ein Europa von unten

SOZIALE SICHERHEIT – EUROPAWEIT

Die Privatisierungs- und Kürzungsprogramme der letzten Jahre haben die Menschen in Europa in eine tiefe Krise gestürzt: Immer mehr Menschen sind gezwungen, sich mit Niedriglöhnen über Wasser zu halten, die Arbeitslosigkeit ist in den südeuropäischen Ländern auf Rekordhöhe, soziale Sicherungssysteme sind durchlöchert. Während die Agenda 2010 hierzulande der exportorientierten Wirtschaft seit Jahren den größten Niedriglohnsektor Europas beschert, haben neoliberale Konzepte wie die Schuldenbremse und der Fiskalpakt fatale Auswirkungen. Mitten in Europa leiden mehr und mehr Menschen an Hunger, Armut, Obdachlosigkeit und Verelendung. Wir wollen ein anderes, ein soziales Europa! Ganzen Beitrag lesen »

@blockupy: 17.5. Überregionale Demonstration in Stuttgart

MACHT.EUROPA.ANDERS Ganzen Beitrag lesen »