Arbeitnehmer

Leiharbeit: Nahles‘ Gesetz ist eine große Enttäuschung

22. November 2015  Arbeitnehmer, Armut, Groko, Sozialpolitik
Jutta KrellmannJutta Krellmann, 
gewerkschaftspolitische 
Sprecherin der Fraktion 
DIE LINKE. im Bundestag

Großspurig kündigte Bundesarbeitsministerin Nahles zu Beginn der Großen Koalition an, den Missbrauch bei Leiharbeit und Werkverträgen einzudämmen und rasch ein Gesetz dazu vorzulegen. Das Arbeitgeberlager intervenierte reflexartig, mit dem Erfolg, dass die Ministerin auf die Bremse trat. Ganzen Beitrag lesen »

Mehr gute Arbeit für alle – Flüchtlinge nicht für neues Lohndumping missbrauchen

sw3Sahra Wagenknecht, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
Foto: ddp images/Steffi Loos/CommonLens

Arbeit ist der Schlüssel zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Arbeitslosigkeit in der Regel mit Armut und Ausgrenzung verbunden. Auch wenn derzeit Fragen der Unterbringung der Flüchtlinge sowie der Bekämpfung von Fluchtursachen im Vordergrund stehen, müssen die Weichen für eine gleichberechtigte Teilnahme am Erwerbsleben für Flüchtlinge jetzt gestellt werden. Ganzen Beitrag lesen »