Arbeitnehmer

Simon Gramlich wird Landtagskandidat im Wahlkreis Neckar-Odenwald

Kreisschatzmeister Gerold Seitz gratuliert dem Kandidaten Simon Gramlich (r) herzlich zur Nominierung.
Der Kreisverband Kraichgau-Neckar-Odenwald der Linken hat am 6. Juni den Studenten Simon Gramlich als Kandidaten für die Landtagswahl 2016 im Wahlkreis Neckar-Odenwald nominiert. Ersatzbewerber ist Marius Respondek. Ganzen Beitrag lesen »

Kampagne: Das muss drin sein!

d89ee1f546Mit der Kampagne „Das muss drin sein“ wollen wir Menschen ermutigen, sich gegen prekäre Arbeit- und Lebensbedingungen zu wehren. Wir wollen Streiks und Proteste unterstützen.

Gleich zum Kampagnenstart ist das gelungen. An der Berliner Charité schreiben die Beschäftigten gerade Geschichte: Zum ersten Mal überhaupt wird in einem Krankenhaus in Deutschland für mehr Personal gestreikt.Insgesamt 500 Betten geschlossen – das ist ein unglaublich starkes Zeichen gegen die Überlastung und gegen den unerträglichen Pflegenotstand!

Alle Infos zur Kampagne

Union und SPD schränken mit dem Tarifeinheitsgesetz das Streikrecht und die Freiheit ein

DIE LINKE hat am Freitag geschlossen 
gegen das Tarifeinheitsgesetz der Bundesregierung gestimmt.

Bildschirmfoto vom 2015-05-23 09:50:02

„Genauso wie es die Freiheit gibt, einen Beruf auszuüben, ein Gewerbe zu betreiben, haben die Arbeitnehmer auch das Recht, sich da zu organisieren, wo sie wollen, und dann müssen sie auch die selben Rechte haben in der einen und in der anderen Gewerkschaft“, unterstrich Klaus Ernst in seiner Rede.

https://www.youtube.com/watch?v=N9ftuX7pdAY&feature=youtu.be

Die Linke nominiert Gewerkschafter Thomas Wenzel als Kandidaten bei der Landtagswahl 2016 im Wahlkreis Sinsheim

IMG_3455-AAuf einer Nominierungsversammlung am 25. April in Eberbach haben sich die im Wahlkreis 41 wohnhaften Mitglieder der Partei DIE LINKE mit großer Mehrheit für den Gewerkschafter Thomas Wenzel als Landtagskandidaten entschieden. Zu seinem Stellvertreter wählte die Versammlung den Studenten Simon Gramlich aus Eberbach. Ganzen Beitrag lesen »