Region

Themen mit lokalem und regionalem Bezug

Unser Angebot an Sie zu den Landtagswahlen am 13. März

22. Januar 2016  Landtagswahl 2016, Region
Bernd Riexinger,  Gökay Akbulut  - unsere Spitzenkandidaten

Bernd Riexinger, Gökay Akbulut – unsere Spitzenkandidaten

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

am 13. März 2016 wählen wir in Baden-Württemberg einen neuen Landtag.

Neu? Wirklich neu wäre, wenn es in diesem Landtag eine Partei gäbe, die konsequent für soziale Gerechtigkeit eintritt, die wichtigen Fragen stellt und die Bürgerinnen  und Bürger vertritt.

Viele Menschen suchen in unserem Land eine bezahlbare Wohnung – und finden keine.

Vor wenigen Tagen hat uns eine neue Schreckensnachricht erreicht:

Bei ALSTOM in Mannheim-Käfertal sollen nach dem Willen der Renditejäger über 1000 Arbeitsplätze vernichtet werden. (ALSTOM-/ GE-Standort verlagert Maschinen)

Die Armut steigt und gute, sozialversicherte  Arbeitsplätze werden für immer mehr Menschen unerreichbar. Ganzen Beitrag lesen »

Jetzt Großplakat zur Landtagswahl am Wohnort online spenden

11. Januar 2016  Landtagswahl 2016, Region
Fünf Landtagswahlen stehen in diesem Jahr im Kalender, davon allein drei im März - Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt. Zweimal geht es um den erstmaligen Einzug in das Landesparlament und einmal um die Frage, ob DIE LINKE in einem zweiten Land den Ministerpräsidenten stellen kann. Im September folgen Berlin und Mecklenburg-Vorpommern, und dann heißt es schon wieder "Anlauf nehmen" für das Bundestagswahljahr 2017. Inzwischen ist es eine schöne Tradition, dass Mitglieder und Sympathisanten der LINKEN den Wahlkampf mit Plakatspenden unterstützen.

Fünf Landtagswahlen stehen in diesem Jahr im Kalender, davon allein drei im März – Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt. Zweimal geht es um den erstmaligen Einzug in das Landesparlament und einmal um die Frage, ob DIE LINKE in einem zweiten Land den Ministerpräsidenten stellen kann. Im September folgen Berlin und Mecklenburg-Vorpommern, und dann heißt es schon wieder „Anlauf nehmen“ für das Bundestagswahljahr 2017. Inzwischen ist es eine schöne Tradition, dass Mitglieder und Sympathisanten der LINKEN den Wahlkampf mit Plakatspenden unterstützen.

Deine Wahlkampfspende für DIE LINKE in Baden-Württemberg

Mit deiner Plakatspende kannst du dafür sorgen, dass DIE LINKE Baden-Württemberg in ihrem Wahlkampf besser sichtbar ist, mehr Menschen die Plakate sehen und dass DIE LINKE ein großartiges Wahlergebnis einfährt. Sei dabei und mach deinen Nachbarn eine Freude. Spende hier für ein Großflächenplakat an einem Standort deiner Wahl. Ganzen Beitrag lesen »

620 Millionen Euro Unterkunftskosten von Hartz-IV-Haushalten nicht von Jobcentern gedeckt

553x311-jobcenter-frankfurt-main

Hartz-IV-Leistungsberechtigte haben im Jahr 2014 bundesweit etwa 620 Millionen Euro der 16 Mrd. Euro tatsächlichen Wohnkosten nicht von den Jobcentern finanziert bekommen. Sie mussten diese Summe selber aus den Regelleistungen aufbringen. Thomas Wenzel, Landtagskandidat 2016 im Wahlkreis Sinsheim, hält diese Entwicklung in mehrfacher Hinsicht für einen Skandal.
Ganzen Beitrag lesen »

Protestveranstaltung: „Keine Nazis in Sinsheim“

30. Oktober 2015  Allgemein, Faschismus, Region, Sinsheim

Aufruf SNH

Flüchtlinge: Veranstaltung mit SEVIM DAĞDELEN in Wiesloch

18te-legislatur-sevim-dagdelen-2013-web___160x200Keine Flüchtlingskrise,sondern eine Krise der sozialen Gerechtigkeit!

Veranstaltung mit SEVIM DAĞDELEN (MdB, DIE LINKE) in der „Alevitischen Gemeinde“ in 69168 Wiesloch, Baiertaler Straße 96, am Freitag, 6. November 2015, 19 Uhr.

Die Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD hat mit den Grünen zusammen das Asylrecht verschärft. Diese Politik atmet den Geist der Abwehr, Abschreckung und Abschottung.

Aufrufe deutscher und europäischer Politiker/innen, die Ursachen von Migration und Flucht in den Herkunftsländern der Geflüchteten zu bekämpfen, lassen aber den entscheidenden Aspekt außer Acht: Der Großteil der Ursachen ist nicht in diesen Ländern zu finden, sondern in den Industriestaaten. Ganzen Beitrag lesen »

Gemeinsames Frühstück in der Alevitischen Gemeinde Mosbach

Der Ortsverband DIE LINKE Mosbach-Buchen und der Landtagskandidat der LINKEN im Wahlkreis Neckar-Odenwald, Simon Gramlich, besuchten am Sonntag, den 27. September 2015, die Alevitische Gemeinde Mosbach zu einem gemeinsamen Frühstück. Neben der Gelegenheit des gegenseitigen Kennenlernens, informierte der OV Mosbach-Buchen über seine bisherige sowie geplante Arbeit in der Region. Darüber hinaus nahm man einen ersten Austausch zu möglichen gemeinsamen Interessen und Zielen auf. Dazu äußerte sich der Landtagskandidat Simon Gramlich mit den wichtigsten Punkten, die im kommenden Wahlkampf und in der Zeit danach anstehen.

Ganzen Beitrag lesen »