11. Juni 2016: Kein Drohnenkrieg – Stopp Ramstein

14. Mai 2016  Krieg und Frieden, Meldungen

Keine Drohnen- und Angriffskriege über Militärbasen in Deutschland!

Aufruf zur Menschenkette Kaiserslautern-Ramstein

Screenshot at 2016-05-14 08:42:23Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege. Die meisten tödlichen Einsätze US-amerikanischer Kampfdrohnen, u.a. in Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, Syrien und Afrika, werden über die Satellitenrelaisstation auf der US-Air Base Ramstein durchgeführt.

Zugleich war Ramstein logistisch unverzichtbar für die Durchführung der US-/NATO-Kriege ge-
gen Afghanistan, Irak und Libyen.

Wir fordern daher vom Deutschen Bundestag und von der Bundesregierung,

  • den USA die Nutzung von Ramstein als Basis zur Steuerung von Kampfeinsätzen und zur Drohnenkriegsführung zu verbieten
  • zugleich auf die Anschaffung eigener Kampfdrohnen für die Bundeswehr zu verzichten
  • die Einführung von Kampfrobotern im Militär zu ächten,
  • sowie die illegalen Ausspähpraktiken der NSA in Zusammenarbeit mit dem BND, wofür Ramstein ein Kristallisationspunkt ist, zu beenden.

Ein breites bundesweites Bündnis ruft im Rahmen der Kampagne „Stopp Ramstein“ für den 10-
12. Juni 2016 zu Aktionen gegen die Air Base auf. Es wird u.a. ein Friedenscamp mit Work-
shops, Kulturveranstaltungen und Aktionsplanungen geben.

 


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*