Unsere VIDEO Empfehlungen: Täglich neue Hinweise!

Mit der Linken sieht man besser! Jetzt Lesezeichen für diese Seite setzen!

Hartz IV gehört dem aus Sozialgesetzbuch getilgt

20. Dezember 2018  Hartz IV, Neoliberalismus, Sozialpolitik

Am 19. Dezember 2003, also vor 15 Jahren, stimmten auch die Bundesländer im Bundesrat dem Hartz IV-Gesetz zu. Es war eins von vier Gesetzen für „moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt“, die die rot-grüne-Bundesregierung unter Gerhard Schröder und Joschka Fischer auf den Weg brachte. Ganzen Beitrag lesen »

Verbotsdrohungen gegen die Rote Hilfe e.V.

Kriminalisierungsversuch gegen linke Solidaritätsarbeit in Deutschland

Info-Stand der Roten Hilfe am 1. Mai 2013 in Hannover. / Bernd Schwabe in Hannover (CC BY 3.0 unported – cropped)

Am 30. November 2018 meldeten erste Zeitungen, der deutsche Innenminister Horst Seehofer plane ein Verbot der Roten Hilfe e.V. (RH).

Die strömungsübergreifende Solidaritätsorganisation, die fast 10.000 Mitglieder aus allen linken Spektren und sozialen Bewegungen hat, ist dem Repressionsapparat seit vielen Jahren ein Dorn im Auge – doch außer der politischen Unbequemheit kann die Bundesregierung keine konkreten Vorwürfe vorbringen. Ganzen Beitrag lesen »